V.i.S.d.P. / V.i.S.d. § 5 TMG / § 55 RStV
Franz X. Gernstl, Fidelis Mager

Herausgeber
megaherz gmbh, HRB München 72354
Ust.-IdNr. DE129412897

Geschäftsführer
Franz X. Gernstl, Fidelis Mager

Kontakt
Siedlerstraße 2, 85774 Unterföhring
Telefon +49 89 950004 0
Fax +49 89 950004 130
eMail info@megaherz.org

Design & Programmierung
fantomas Designgesellschaft

Urheberrecht
Die über die Website der megaherz gmbh angebotenen Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Die Website darf ohne Zustimmung von megaherz gmbh nicht verändert, kopiert, wiederveröffentlicht, übertragen, verbreitet oder gespeichert werden. Die zur Verfügung gestellten Inhalte dürfen ausschließlich zu privaten, nichtkommerziellen Zwecken unter strikter Berücksichtigung des geltenden Rechts benutzt werden. Für die von megaherz gmbh zum Herunterladen zur Verfügung gestellten Inhalte wird eine einfache, nicht ausschließliche und nicht übertragbare Lizenz erteilt, die sich auf das einmalige Herunterladen und Speichern beschränkt. Sämtliche weitergehende Rechte verbleiben bei der megaherz gmbh, insbesondere ist die Veröffentlichung und jegliche kommerzielle Nutzung unzulässig.

Haftung
Auf dieser Website werden Informationen und Daten sowie mittels Hyperlinks auch Informationen und Daten anderer Websites zur Verfügung gestellt. Diese Informationen und Daten dienen allein Informationszwecken. Megaherz gmbh übernimmt keine Gewähr im Hinblick auf die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der Informationen bzw. Daten.

Megaherz gmbh haftet nicht für Inhalte, die auf der Website von megaherz gmbh verbreitet werden, noch für Schäden die daraus entstehen, es sei denn, dass solche Schäden von der megaherz gmbh vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt werden. Für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen haftet megaherz gmbh nur insoweit, als es sich bei dem Schaden um einen typischerweise eintretenden und vorhersehbaren Schaden handelt und Kardinalpflichten betroffen sind. Unberührt hiervon bleibt die Haftung für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung der megaherz gmbh oder ihrer Erfüllungsgehilfen beruhen.

Wir weisen Sie hiermit darauf hin, dass wir trotz sorgfältiger Auswahl keinerlei Haftung für die Inhalte übernehmen, die über externe Links abgerufen werden können. Für den Inhalt der über unsere Website verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir weisen Sie hiermit darauf hin, dass wir keinen Einfluss auf die Gestaltung dieser Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns ausdrücklich von dem Inhalt aller gelinkten Seiten auf unserer Website und machen uns deren Inhalt nicht zueigen. Dieser Hinweis gilt für alle Seitenaufrufe über Links auf unserer Website. Die Nutzung der Links geschieht auf Ihre alleinige Verantwortung.

Allgemeine Nutzungsbedingungen
Nachstehende Nutzungsbedingungen gelten für die Inhalte der Website www.megaherz.org. Für bestimmte Inhalte und Angebote der Website gelten ergänzend weitere und gesondert kenntlich gemachte Nutzungsbedingungen.

Datenschutz
Grundsätzlich werden durch die Nutzung der Website keine persönlichen Daten erhoben und/oder gespeichert. Werden Name, Email-Adresse oder sonstige persönliche Daten für spezielle Angebote benötigt, erhoben und/oder gespeichert, so wird an entsprechender Stelle darauf hingewiesen. Selbstverständlich wird megaherz GmbH die datenschutzrechtlichen Bestimmungen einhalten.

Allgemeines
Diese Nutzungsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen dem jeweiligen Nutzer und der megaherzGmbH unterliegen ausschließlich deutschem Recht. Sollten einzelne Bestimmungen der Nutzungsbedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Nutzungsbedingungen hiervon unberührt. Ungültige Bestimmungen sind durch solche zu ersetzen, die unter Berücksichtigung der Interessenlage den gewünschten wirtschaftlichen Zweck zu erreichen geeignet sind. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, die aufgrund dieser Nutzungsvereinbarung zwischen Ihnen und uns entstehen, ist München.

Geltungsbereich
Allen Vereinbarungen und Angeboten liegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugrunde. Sie werden durch Auftragserteilung oder Annahme der Lieferung anerkannt. Abweichende Bedingungen unserer Auftraggeber, die wir nicht ausdrücklich schriftlich anerkennen, sind für uns unverbindlich, auch wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen.

Vertragsabschluss
Aufträge werden sowohl nach schriftlicher wie nach mündlicher Erteilung durch den Auftraggeber bindend.

Preise
Bei der Auftragserteilung sind – soweit keine individuellen Preisvereinbarungen getroffen wurden – die Preise der jeweils gültigen Preisliste maßgeblich, die in unseren Geschäftsräumen eingesehen werden können. Die Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Zahlungen
Die Gutschrift von Schecks erfolgt nur unter dem Vorbehalt des Eingangs des Betrages. Zahlungen sind sofort bei Rechnungserhalt ohne Abzug fällig, soweit nicht anders vereinbart. Bei Zielüberschreitung sind wir berechtigt, Zinsen in Höhe von banküblichen Verzugszinsen zu berechnen. Wir sind berechtigt, unsere Gesamtforderungen vorzeitig fällig zu stellen, wenn eine wesentliche Verschlechterung der Vermögensverhältnisse unseres Auftraggebers oder eine Änderung seiner Firmenverhältnisse eintritt, ferner bei Vertragsverletzungen, Zahlungsverzug hinsichtlich anderer Verpflichtungen, Zahlungsunfähigkeit, Konkurs oder Vergleichsverfahren. Das von uns erstellte Produkt bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller unserer Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Auftraggeber unser Eigentum.

Vertragsänderungen
Wesentliche Änderungen, Zusatzwünsche oder ergänzende Leistungsvorgaben verpflichten beide Parteien zur angemessenen Anpassung der Vergütung, der Termine und der Leistungsbeschreibung.

Versand
Alle Versendungen und Rücksendungen erfolgen auf Gefahr des Auftraggebers, und zwar auch dann, wenn der Transport bzw. Versand von uns durchgeführt wird.

Mitwirkungspflichten des Auftraggebers
Der Auftraggeber ist insbesondere verpflichtet für den vollen Versicherungsschutz der uns übergebenen bzw. für ihn verwahrten Gegenstände zu sorgen.

Urheber- und Nutzungsrechte
Durch die Übergabe des Ausgangsmaterials und die Auftragserteilung versichert der Auftraggeber, dass er sämtliche Rechte, insbesondere Urheber- und Leistungsschutzrechte, die für die Ausführung des uns erteilten Auftrags erforderlich und zu beachten sind, besitzt. Er stellt uns insoweit von Ansprüchen Dritter frei, insbesondere dann, wenn er nicht darauf hingewiesen hat, dass er diese Rechte nicht besitzt. Auf unser Verlangen ist er verpflichtet, diesen Nachweis zu führen. Erfolgt dies nicht, oder bestehen diese Rechte nach unserer Auffassung nicht, sind wir zur Leistungsverweigerung berechtigt.

Mängelrügen und Gewährleistung
Die Beanstandungen und Rügen offensichtlicher Mängel sind unverzüglich nach Erhalt der Ware schriftlich unter gleichzeitiger Übersendung der beanstandeten Gegenstände mitzuteilen, ansonsten ist die Gewährleistung verwirkt.

Die Abnahme ist erfolgt, wenn der Auftraggeber die Ware erhalten und innerhalb von 3 Wochen ab diesem Zeitpunkt diese nicht ausdrücklich schriftlich beanstandet hat. Erfolgt keine Auslieferung und wird der Kunde von der Fertigstellung informiert, gilt gleiches ab dem Zeitpunkt unserer Fertigstellungsmitteilung. Subjektiver Beurteilung unterliegende Merkmale bei künstlerischer Gestaltung wie Farben oder Töne können nicht Gegenstand von Mängelrügen sein, soweit der Auftraggeber hierzu keine exakten, durchführbaren Anweisungen gegeben hat. Unsere Gewährleistungsverpflichtung erlischt, wenn der Auftraggeber ohne unsere schriftliche Zustimmung Veränderungen des von uns erstellten Produktes selbst oder durch Dritte vornimmt. Gewährleistungsansprüche unseres Auftraggebers beschränken sich auf das Recht der Nachbesserung oder Ersatzlieferung durch uns. Ist diese nicht möglich, ist der Auftraggeber zur Herabsetzung der Vergütung oder Rückabwicklung des Vertrags berechtigt.

Haftung
Für die uns übergebenen Materialien und Gegenstände haften wir bei schuldhaft verursachtem Verlust, Beschädigung und Löschung auf den Materialwert des Trägermaterials gleicher Art und Länge. In allen anderen Fällen, insbesondere für die Verwendung und Verwahrung wird die Haftung für einfache Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

Gerichtsstand und Erfüllungsort
Gerichtsstand und Erfüllungsort ist München. Für alle Streitigkeiten gilt ausschließlich deutsches Recht.